Warum Israel? Grundkurs


Gebetsbrief


Zeitung


Deutscher Webshop


Internationaler Webshop

In den großen Städten leben ca. 20% der Einwohner unter der Armutsgrenze. Da auch hier Gelder für Sozialhilfen fehlen, haben einzelne Israelis und Organisationen (auch das Jaffa-Institut) Suppenküchen eingerichtet, in denen täglich Tausende von hungernden Erwachsenen und Kindern eine warme Mahlzeit erhalten.

Wenn Sie diese Einrichtungen unterstützen wollen, bitten wir Sie um Ihre Spende unter dem Stichwort „Essensausteilung“
(für Suppenküchen in Jerusalem und Tel Aviv) oder „Samaria“ (für notleidende jüdische Siedler in Samaria) auf das Konto Nr. 235 226, Empfänger: „Christen an der Seite Israels - Österreich“, Raiffeisenbank Wienerwald BLZ 32667.

International Bank Account Number: AT513266700000235226
Swift-Bic: RLN WAT WW PRB